Spendenaktion

Neustadt/WN

Lebensmittel für die Weidener Tafel kommen jetzt auch aus Tschechien

800 Menschen kommen jede Woche zur Weidener Tafel, um für sich und die Angehörigen Lebensmittel abzuholen.

„Bis zu 1800 Personen stehen dahinter“, rechnet Vorsitzender Josef Gebhardt vor. „Es ist gar nicht so verankert, dass auch bei uns Not herrscht“, betonte Landrat Andreas Meier. Auf seinen Vorschlag spendeten die Vereinigten Sparkassen 2000 Euro für das „segensreiche Wirken, das nicht nur auf Weiden beschränkt ist“. mehr…

 

Weiden/Altenstadt/WN

Räder für das Kühlfahrzeug

Klinik für Anästhesie spendet 3000 Euro für die Tafel

„Es ist ein großer Wunsch, der viel Geld kostet: Ein zweites Kühlfahrzeug für die Weidener Tafel, um Lebensmittel beispielsweise aus Nürnberg, Feucht oder Cham in den Laden am Stockerhutweg in Weiden zu transportieren. Denn die Nahrungsmittel der vielen Geschäfte in der nördlichen Oberpfalz reichen nicht mehr aus, um die Bezugsberechtigten mit geringem Einkommen und „Aufstocker“ in der Stadt und im Landkreis Neustadt zu versorgen. mehr…